Gästebuch

gästestimmen

Weil unsere Gäste es viel schöner sagen, als wir es je könnten.

Gästebuch

Erfahre in unserem Lykia-Gästebuch aus erster Hand, wieso es unseren Gästen so gut bei uns gefällt und was sie besonders am Lykia schätzen. Wir freuen uns auch wenn Du Deine Eindrücke vom Lykia mit uns teilst und uns hier einen Eintrag hinterlässt. Du kannst uns aber auch jederzeit eine Nachricht über unser Kontaktformular schicken.

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Es ist möglich, dass dein Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn überprüft haben.
Wir behalten uns vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder nicht zu veröffentlichen.
26 Einträge
Sylke schrieb am 3. Mai 2021
Nicht ahnend, welche außergewöhnliche Woche inmitten dieser turbolenten Zeiten auf uns wartete, reisten wir endlich zu unserer ersten „Fit-Wandern“ & Yoga Woche ins LYKIA… ein Jahr später als eigentlich geplant. Unsere Erwartungen wurden in jeder Hinsicht übertroffen. Imposante und äußerst abwechslungsreiche Wandertouren führten uns durch eine atemberaubende Landschaft entlang des Lykia-Weges – was ohne eure phantastische Versorgung und natürlich die fürsorgliche und informative Führung niemals möglich gewesen wäre ... wir hätten uns in diesen wunderbar duftenden Wäldern und ursprünglichen Tälern wahrscheinlich völlig verirrt - und die entspannenden und ausgleichenden Yoga-Stunden verpasst, was ebenso undenkbar wäre. Berin, du warst eine wundervolle Lehrerin. Wie selbstverständlich wurden wir in einer wunderbaren familienähnlichen Gemeinschaft aufgenommen und wollten am Ende dieser Zeit nur Eines: den Urlaub verlängern, das freundliche Miteinander weiter genießen, fern ab von Alltag und dessen derzeitigen Widrigkeiten die Realität eines wahr gewordenen Urlaubsparadieses weiter leben… Danke Nina und Ismail für diese unglaubliche Auszeit, danke Murat für deine magischen Massagen und danke all den guten Hausgeistern, die stets das i-Tüpfelchen auf die bereits perfekte Idylle zauberten. Wir hoffen, die Tücken dieser Zeit können euch nichts anhaben - wir kommen sobald als möglich wieder! WETTEN ? In Gedanken immer noch in LYKIA … Sylke & Kati
Nicht ahnend, welche außergewöhnliche Woche inmitten dieser turbolenten Zeiten auf uns wartete, reisten wir endlich zu unserer ersten „Fit-Wandern“ & Yoga Woche ins LYKIA… ein Jahr später als eigentlich geplant.

Unsere Erwartungen wurden in jeder Hinsicht übertroffen. Imposante und äußerst abwechslungsreiche Wandertouren führten uns durch eine atemberaubende Landschaft entlang des Lykia-Weges – was ohne eure phantastische Versorgung und natürlich die fürsorgliche und informative Führung niemals möglich gewesen wäre ... wir hätten uns in diesen wunderbar duftenden Wäldern und ursprünglichen Tälern wahrscheinlich völlig verirrt - und die entspannenden und ausgleichenden Yoga-Stunden verpasst, was ebenso undenkbar wäre.
Berin, du warst eine wundervolle Lehrerin.

Wie selbstverständlich wurden wir in einer wunderbaren familienähnlichen Gemeinschaft aufgenommen und wollten am Ende dieser Zeit nur Eines: den Urlaub verlängern, das freundliche Miteinander weiter genießen, fern ab von Alltag und dessen derzeitigen Widrigkeiten die Realität eines wahr gewordenen Urlaubsparadieses weiter leben…

Danke Nina und Ismail für diese unglaubliche Auszeit, danke Murat für deine magischen Massagen und danke all den guten Hausgeistern, die stets das i-Tüpfelchen auf die bereits perfekte Idylle zauberten.

Wir hoffen, die Tücken dieser Zeit können euch nichts anhaben - wir kommen sobald als möglich wieder!

WETTEN ?

In Gedanken immer noch in LYKIA … Sylke & Kati
Esther Froböse schrieb am 10. März 2021
Hallo an Alle, endlich möchte ich meinen Dank und Begeisterung für das Online Yoga Retreat aussprechen. Es war so wohltuend! Fühlte mich an dem Wochenende wie in einer anderen Welt. Finde ich auch sehr großzügig von Euch. Würde gerne etwas spenden, auch wenn Nina das nicht wollte. Wegen dem Ausgleich. Ich komme auch wieder, das ist klar. Alles Gute, Glück und Gesundheit wünsche ich Euch allen. Herzliche Grüsse, Esther Froböse
Hallo an Alle, endlich möchte ich meinen Dank und Begeisterung für das Online Yoga Retreat aussprechen. Es war so wohltuend! Fühlte mich an dem Wochenende wie in einer anderen Welt. Finde ich auch sehr großzügig von Euch. Würde gerne etwas spenden, auch wenn Nina das nicht wollte. Wegen dem Ausgleich. Ich komme auch wieder, das ist klar. Alles Gute, Glück und Gesundheit wünsche ich Euch allen. Herzliche Grüsse, Esther Froböse
Marleen ten Hooven schrieb am 1. November 2020
Eine grosses Dankeschön an Nina, Ismael und das ganze Lykia super Team für ein unbeschreiblich schöne Yoga Light Woche. Die Energie in Lykia, die liebevolle Betreuung, das fantastische Essen, die Yoga und Meditationsstunde mit Jessica, der Ausflug mit Klaus zum Rhodiapolis , Sonne & Meer haben dazu beigetragen dass in nach `nur` einer Woche entspannt, voller Energie und sorgenfreier nach Hause gekommen bin. Die Sehnsucht nach Lykia ist immer da. Bis in 2021! Liebe Grüsse Marleen ten Hooven
Eine grosses Dankeschön an Nina, Ismael und das ganze Lykia super Team für ein unbeschreiblich schöne Yoga Light Woche.

Die Energie in Lykia, die liebevolle Betreuung, das fantastische Essen, die Yoga und Meditationsstunde mit Jessica, der Ausflug mit Klaus zum Rhodiapolis , Sonne & Meer haben dazu beigetragen dass in nach `nur` einer Woche entspannt, voller Energie und sorgenfreier nach Hause gekommen bin.

Die Sehnsucht nach Lykia ist immer da.

Bis in 2021!

Liebe Grüsse
Marleen ten Hooven
Eleonore Gregori schrieb am 18. Oktober 2020
Yoga zur blauen Stunde am Pool, die Fliesen strahlen noch die Wärme des Tages ab. Rundherum zirpen die Zikaden. Während der Entspannung wird es dunkel. Jetzt ruft auch der Muezzin. Das Morgenyoga findet in der luftigen offenen Halle statt, während in der Ferne die Hähne krähen. Im trockenen Laub gleich nebenan rascheln Hühner und Schildkröten. Bis zum Frühstück liegt die Terrasse schon im gleißenden Sonnenlicht. Am Rand spenden die Bäume noch Schatten, doch bald ist es Zeit für die Sonnenschirme. Und für den Pool! Das Paradies kann nicht so viel anders sein.
Yoga zur blauen Stunde am Pool, die Fliesen strahlen noch die Wärme des Tages ab. Rundherum zirpen die Zikaden. Während der Entspannung wird es dunkel. Jetzt ruft auch der Muezzin.

Das Morgenyoga findet in der luftigen offenen Halle statt, während in der Ferne die Hähne krähen. Im trockenen Laub gleich nebenan rascheln Hühner und Schildkröten.

Bis zum Frühstück liegt die Terrasse schon im gleißenden Sonnenlicht. Am Rand spenden die Bäume noch Schatten, doch bald ist es Zeit für die Sonnenschirme. Und für den Pool!

Das Paradies kann nicht so viel anders sein.
Bea schrieb am 17. September 2020
Liebe Nina, weiß gar nicht wo ich anfangen soll, es war einfach eine Hammer geile Zeit bei Euch! Ihr seid fantastische Gastgeber und ich habe mich bei Euch sehr wohl gefühlt :-). Bin seit vier Tagen wieder zu Hause, meine Seele ist aber immer noch in Lykia 🙂 Nina danke für Deine Mühe, für Deine unkomplizierte Art und die familiäre Atmosphäre die bei Euch herrscht, habe mich wie bei Mama zu Hause gefühlt von Anfang an. Ganz herzlicher Dank an Dein sehr freundliches, zuvorkommendes und sympathisches Personal und vor allem Danke an die Zauberer in der Küche! Die vegane Küche war köstlich! Ich habe nichts vermisst, im Gegenteil mein Gaumen hat neue Geschmacksrezeptoren gebildet 😉 Es tut mir (nicht) leid, dass ich jedes Mal die Cookies leer gegessen habe, aber es war nicht leicht dadran vorbeizugehen 😉 Und danke Nina, dass ich zum Paragliding konnte 🙂 :-)! Danke Ismail auch für alles was Du für mich/uns getan hast. Beste Grüße Bea
Liebe Nina,

weiß gar nicht wo ich anfangen soll, es war einfach eine Hammer geile Zeit bei Euch! Ihr seid fantastische Gastgeber und ich habe mich bei Euch sehr wohl gefühlt :-). Bin seit vier Tagen wieder zu Hause, meine Seele ist aber immer noch in Lykia 🙂

Nina danke für Deine Mühe, für Deine unkomplizierte Art und die familiäre Atmosphäre die bei Euch herrscht, habe mich wie bei Mama zu Hause gefühlt von Anfang an.

Ganz herzlicher Dank an Dein sehr freundliches, zuvorkommendes und sympathisches Personal und vor allem Danke an die Zauberer in der Küche! Die vegane Küche war köstlich! Ich habe nichts vermisst, im Gegenteil mein Gaumen hat neue Geschmacksrezeptoren gebildet 😉

Es tut mir (nicht) leid, dass ich jedes Mal die Cookies leer gegessen habe, aber es war nicht leicht dadran vorbeizugehen 😉

Und danke Nina, dass ich zum Paragliding konnte 🙂 :-)!

Danke Ismail auch für alles was Du für mich/uns getan hast.

Beste Grüße
Bea
Ute Schelling schrieb am 15. September 2020
Urlaub unter besonderen Bedingungen - trotz allem: absolut empfehlenswert im LYKIA Ich war mit dem Programm "Aktive Auszeit" eine Woche bei Nina und ihrer Mannschaft im LYKIA zu Gast. Wären nicht überall Handdesinfektionsbehälter gehangen/gestanden, das Zimmer nur nach meiner expliziten Aufforderung von Elif zum Reinigen betreten worden, das Büfett von z.B. Ismet liebevoll auf meinen Teller drapiert und mit einem Lächeln auf mein Tablett gereicht worden, ich hätte nichts von der "besonderen Situation 2020" bemerkt. Emre und Michriban hatten die Bar/Kaffeetheke super im Griff und immer ein Lächeln für mich bereit. Und ganz nebenbei hat sich mein Türkisch-Wortschatz (speziell an der Theke!) um ein paar Wörter vergrößert. Schon allein dafür einen lieben Dank an das ganze LYKIA-Team! Ihr seit unschlagbar! Das Programm verlief wie angekündigt. Es war für jeden Yogi was dabei - vom Anfänger bis zum längjährigen Yogi. Dank an dieser Stelle an Christine aus der Schweiz, die mit uns Energiearbeit gemacht hat. Ich werde dich immer in Erinnerung behalten. Den Tagesauflug auf dem Boot werde ich auch nicht vergessen. Dank Ninas Reisetabletten hatte ich meine aufkommende Seekrankheit schnell im Griff und konnte - wie alle anderen auch - über die leckere Speisen "herfallen", die uns Kapitan Majk servierte. Das angebotene Paragliding habe ich zwar nicht selbst ausprobiert. Alle, die von ihrem Sprung zurückkamen, waren aber so begeistert und konnten anhand eines während des Sprungs aufgenommenen Videos beweisen, dass sich auch dieses Abenteuer lohnt. Für Angsthasen wie mich bleibt leider nur das Anschauen des Videos. Zum Entspannt-Sein beigetragen haben neben den Yoga-Einheiten auch die vielen Tiere auf 4 Pfoten, die einen dauernd (!) zum Schmusen bringen wollten und zum Schmunzeln gebracht haben. So viele lachende Gesichter habe ich in den letzten Monaten nirgendwo zu Gesicht bekommen. Danke u.a. an die Schmusekatzen Manfred, Bauhaus und Frau Krause! Kurz: Es lohnt... Weiterlesen
Urlaub unter besonderen Bedingungen - trotz allem: absolut empfehlenswert im LYKIA

Ich war mit dem Programm "Aktive Auszeit" eine Woche bei Nina und ihrer Mannschaft im LYKIA zu Gast.

Wären nicht überall Handdesinfektionsbehälter gehangen/gestanden, das Zimmer nur nach meiner expliziten Aufforderung von Elif zum Reinigen betreten worden, das Büfett von z.B. Ismet liebevoll auf meinen Teller drapiert und mit einem Lächeln auf mein Tablett gereicht worden, ich hätte nichts von der "besonderen Situation 2020" bemerkt. Emre und Michriban hatten die Bar/Kaffeetheke super im Griff und immer ein Lächeln für mich bereit. Und ganz nebenbei hat sich mein Türkisch-Wortschatz (speziell an der Theke!) um ein paar Wörter vergrößert. Schon allein dafür einen lieben Dank an das ganze LYKIA-Team! Ihr seit unschlagbar!

Das Programm verlief wie angekündigt. Es war für jeden Yogi was dabei - vom Anfänger bis zum längjährigen Yogi. Dank an dieser Stelle an Christine aus der Schweiz, die mit uns Energiearbeit gemacht hat. Ich werde dich immer in Erinnerung behalten.

Den Tagesauflug auf dem Boot werde ich auch nicht vergessen. Dank Ninas Reisetabletten hatte ich meine aufkommende Seekrankheit schnell im Griff und konnte - wie alle anderen auch - über die leckere Speisen "herfallen", die uns Kapitan Majk servierte.

Das angebotene Paragliding habe ich zwar nicht selbst ausprobiert. Alle, die von ihrem Sprung zurückkamen, waren aber so begeistert und konnten anhand eines während des Sprungs aufgenommenen Videos beweisen, dass sich auch dieses Abenteuer lohnt. Für Angsthasen wie mich bleibt leider nur das Anschauen des Videos.

Zum Entspannt-Sein beigetragen haben neben den Yoga-Einheiten auch die vielen Tiere auf 4 Pfoten, die einen dauernd (!) zum Schmusen bringen wollten und zum Schmunzeln gebracht haben. So viele lachende Gesichter habe ich in den letzten Monaten nirgendwo zu Gesicht bekommen. Danke u.a. an die Schmusekatzen Manfred, Bauhaus und Frau Krause!

Kurz: Es lohnt sich wirklich den Koffer zu packen und ins Lykia zu kommen - auch oder gerade im Jahr 2020.
Alle Stimmen der Vorjahre seit 2011 findest du in unserem
"Ich hatte bei euch eine fantastische Woche mit besonders lieben Menschen. Ich habe hier mein inneres Kind zum Strahlen gebracht und das fühlt sich wirklich, wirklich gut an."
Lydia
What else to